Fahrzeuge - Homepage der FF Reher

Freiwillige Feuerwehr
Reher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fahrzeuge

TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank)

Das TSF-W ist ein Fahrzeug zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung in kleinerem Umfang. Die Beladung ist für eine Löschgruppe (9 Personen) ausgelegt. Es verfügt über einen eingebauten Löschwassertank mit einem Fassungsvermögen von 750l. Weiterhin befindet sich in diesem Fahrzeug eine Schnellangriffseinrichtung. Diese besteht aus einem formstabilen Schlauch und einem Hohlstrahlrohr. Mit dieser kann ohne großen Zeitaufwand ein kleiner Löschangriff im Aussenbereich (z.B. einem Flächenbrand) vorgetragen werden.
Im Fahrzeug befindet sich außerdem eine Tragkraft-
spritze (TS 8/8). Diese ist mit dem Wassertank verbunden. Die TS 8/8 kann bei Bedarf aus dem Fahrzeug entnommen werden.
Zur Ausrüstung gehören weiterhin eine Tauchpumpe, 4 Atemschutzgeräte und Reserveflaschen, 2 Wathosen, ein Notfallrucksack, 40l Schaummittel und Zubehör für den Löschangriff mit Schaum, eine Motorkettensäge und eine Atemschutzkiste.
TSF
TSF
TSF

MTW (Mannschaftstransportwagen)

Der Mannschaftransportwagen dient zur Beförderung von Personal und Material der Feuerwehr Reher. Im Einsatzfall befördert er den Feuerwehranhänger Schlauch zur Einsatzstelle. Im MTW wird Material zur Absicherung von Einsatzstellen mitgeführt. Der MTW rückt grundsätzlich als zweites Fahrzeug aus und bringt ggf. weitere Ausrüstungsgegenstände zur Einsatzstelle.
MTW
FwA-Schlauch (Feuerwehranhänger mit Schlauch)

Der Schlauchanhänger dient der Feuerwehr Reher zum einfachen Verlegen von Schlauchleitungen über eine längere Wegstrecke.
Hierbei kann die Leitung zusammen mit dem MTW während des Fahrens verlegt werden. Ein großer Vorteil dieser Methode ist, dass hierfür nur sehr wenig Personal benötigt wird. Gerade im Ernstfall ist dies von entscheidender Bedeutung.
Weitere Schläuche befinden sich seitlich auf tragbaren Schlauchhaspeln. Diese werden mit zwei Personen getragen.
Der Schlauchanhänger verfügt insgesamt über 10 B-Schläuche und 5 C-Schläuche. Des Weiteren sind auf dem Anhänger Material zur Verkehrsabsicherung, Gerätschaften zum Betrieb von Hydranten, ein Verteiler und ein Strahlrohr untergebracht.
FwA
Freiwillige Feuerwehr Reher
Förden
31855 Aerzen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü