Einsatzbilder 2015 - Homepage der FF Reher

Freiwillige Feuerwehr
Reher

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Einsatzbilder 2015

Schwelbrand am 06.06.2015

Zu einem Schwelbrand wurden wir am 06.06.15 nach Gellersen alarmiert.
Hier war ein Schwelbrand im Bereich eines Balkens in einem Fachwerkhaus festgestellt worden.
Zusammen mit den Feuerwehren Gellersen und Aerzen konnte der Brand schnell bekämpft werden.
Am Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Tierrettung am 12.06.2015

Zu einer Tierrettung wurden wir an die Hauptstraße in Reher alarmiert.Hier wurden bereits vor unserem Eintreffen zwei Waschbären durch Bewohner gerettet. Ein weiterer saß noch in Höhe des 2. OG fest. Mit Hilfe der Steckleiter versuchten wir den dritten Waschbären zu erreichen, was uns jedoch nicht möglich war. Diese Aufgabe übergaben wir an den zuständigen Jagdpächter, welcher im Laufe des Abends auch das dritte Tier retten konnte. Alle Tiere wurden an eine Aufzuchtsstation übergeben. Am Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.


Türöffnung am 16.06.2015

Baum auf Fahrbahn am 25.07.2015

Alarmübung Wohnhausbrand am 17.08.2015

Diverse Einsätze in der Flüchtlingshilfe im September 2015

Verkehrunfall eingeklemmte Person am 19.09.2015

Scheunenbrand am 10.10.2015

Am 10.11.2015 wurden wir um 22:18 zu einem Scheunenbrand nach Grupenhagen alarmiert. Das Feuer war bereits unter Kontrolle und daher wurden nur unsere Atemschutzgeräteträger benötigt. Auf dem Dachboden der Scheune gelagertes Stroh war mit Glutnestern durchzogen und musste unter Atemschutz ins Freie befördert werden. Mit dieser kraftraubenden Arbeit waren wir beschäftigt, bis wir aus dem Einsatz entlassen wurden. Am Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Feuermeldung im Seniorenstift am 21.12.2015

Mit dem Alarmstichwort Feuer Mittel wurden wir zusammen mit den Ortswehren Aerzen und Grießem zum Seniorenstift nach Aerzen alarmiert. Hier war es in einem Stromkasten zu einem Schmorbrand gekommen. Nach Erkundung der FF Aerzen war unser eingreifen nicht mehr nötig und wir konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.Am Standort wurde die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.
Freiwillige Feuerwehr Reher
Förden
31855 Aerzen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü